top of page

Nach der Aufgabe ist vor der Aufgabe

Aktualisiert: 12. Sept. 2020


Wie Sie mit dem Flow Prinzip alle Meilensteine erreichen die Sie sich realistisch setzen.


Sie nehmen sich viel in Ihrem beruflichen Alltag oder auch privat vor? Ihre persönliche „Things, I have to do list“ ist lange und kein Ende in Sicht? Ihre Ressourcen werden weniger und Sie wissen nicht wie Sie Produktivität steigern?

Dann lesen diesen Artikel genau und probieren am besten sofort die Inhalte des Flow Prinzips nach Mihály Csíkszentmihályi Wirklichkeit werden zu lassen und als festen Bestandteil im Alltag zu integrieren.


Ziele überall wo man hinsieht, in jedem Gespräch ergeben sich neue Wünsche, Überlegungen und schwups sind neue Ziele gesetzt oder mal eben angepasst. In zahlreichen Coachings ergibt sich für mich häufig die gleiche Beobachtung:

Ziele sind nicht gleiche Ziele und Ziele bleiben oft Wünsche. Ziele werden mit dem richtigen Einsatz erreicht und ich begrüße es sehr, dass der Grundsatz von smarten Zielen an Präsenz in der Businesswelt gewinnt.


Um Ziele spielerisch zu erreichen gebe ich Ihnen das Flow Prinzip als Werkzeug an die Hand. Sie haben schon mal davon gehört?

Wie genau gelingt es diesen mentalen und physischen Zustand zu erreichen?

Kann jeder im Flow sein? Ja jeder kann diesen Flow Zustand erreichen.

Aus Perspektive der psychologischen Beraterin erkläre ich Ihnen welche 7 praxistaugliche Aspekte den Flow Zustand bestimmen.


  1. Bringen Sie sich total ein

  2. Konzentrieren Sie sich auf den Augenblick (das Zeitgefühl verlieren)

  3. Konzentrieren Sie sich auf eine Tätigkeit (aufs Handeln)

  4. Lernen Sie, Ihre Arbeit zu genießen (genau mein Ding)

  5. Vermeiden Sie die Zusammenarbeit mit unzufriedenen Kollegen (Energie aus einer positiven Umgebung holen)

  6. Suchen Sie sich eine Arbeit/ Aufgabe, bei der Sie die Kontrolle haben (Kompetenz)

  7. Strukturieren Sie sich Ihre Freizeit und Ihr Privatleben positiv (Ausgleich zwischen Beruf und Privatleben)

Essentiell bei einem Lernprozess ist die Wiederholung. Je öfter es Ihnen gelingt im Flow zu sein, desto einfacher wird es mit der Zeit und es gelingt Ihnen Ihre Produktivität spielerisch zu steigern und Spaß an dem zu haben was Sie tagtäglich tun.


Erst gestern stellte ich fest, dass insbesondere im Sport das Flow Prinzip das Erfolgsrezept ist sich selbst zu kontinuierlich zu steigern und die eigenen Meilensteine für die Zielerreichung erfolgreich zu erreichen.

Zu meinen Lieblings-Indoorsportarten zählt Rudern. Mein Anreiz und Motivation in meinem Denkmuster lautet: „Nach der Aufgabe ist vor der Aufgabe“.

Worte sind Worte und Taten sind Taten, um diese Taten Wirklichkeit werden zu lassen ist es essentiell sich sein eigenes Bild des Zielzustandes vorzustellen oder am besten aufzuzeichnen. Das eigene Big Picture nach der Aufgabe erstellen gemäß dem Motto „try & succeed“. Durch die Vorstellung weiß ich gedanklich, was mich als Ergebnis erwartet, sei es bei einem körperlichen oder mentalen Work Out, bei einem Wunsch den ich mir erfülle, bei einer Aufgabe die besonders herausfordernd ist oder oder oder. Hier wäre die Liste an Aufzählungen endlos, jeder hat seine eigenen Erfolgserlebnisse und könnte damit täglich sein persönliches Erfolgstagebuch füllen.


An dieser Stelle möchte ich gleich anmerken, dass die mentalen Stärke durch ein persönliches Erfolgstagebuch positiv beeinflusst werden kann, wenn nicht nur Erfolge notiert sondern diese auch gefeiert, sprich reflektiert werden für einen selbst besonders war.


Nach längerer Pause habe ich mit mein Ziel beim Rudern auf 2,5 km ohne Zeitangabe gesetzt. Dieses Ziel überschritt ich die ersten Tage konsequent und ich erhöhte mein Ziel auf 6 km in 30 Minuten, da der Parameter km für mich nicht mehr ausreichend war. Das Ziel von 10 km in 50 Minuten hatte ich bereits vor Augen und es gelang mir spielerisch dieses persönliche Ziel zu übertreffen und 11km im 52 min zu rudern. Da ich beim Rudern in den Flow Zustand komme, ist es für mich einfach neue Ziele zu setzen und diese konsequent zu erreichen oder zu übertreffen. Sport ist hier nur ein Beispiel wo das Flow Prinzip anhand der genannten Faktoren einwandfrei und wirkungsvoll angewendet werden kann. Insbesondere beim Lernen gibt es durch die Anwendung des Flow Prinzips rasche sichtbare Erfolge.

Probieren Sie es aus, lassen Sie sich sich überraschen welche Erfolge Sie mit dem Flow Prinzip als festen Bestandteil in Ihrem Alltag erreichen können. Erfolge die bisher in weiter Ferne schienen.


Haben Sie im Berufsalltag den Wunsch das Flow Prinzip wirkungsvoll zu nutzen und so ganz hat es bisher nicht geklappt, dann melden Sie sich für ein kostenloses Erstgespräch.

Ihre Natascha Kraus





18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page